Regenwald
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche
Karlsruher Klimafonds
29.03.2019

„Wie können wir Photovoltaik 'sexy' machen?“

Klimaschutz-Workshops mit Studierenden bei der KEK im Rahmen der 3. Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT am 27. und 28. März


Foto ©KEK

Im Rahmen der Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT waren diese Woche Studierende verschiedenster Fachrichtungen bei uns zu Gast, um an unseren interdisziplinären Ideen-Workshops teilzunehmen.

Beim „Photovoltaik-Workshop gingen wir in einer gemütlichen, aber sehr konstruktiven Atmosphäre gemeinsam der Frage auf den Grund, wie wir PV „sexy machen“ und mehr Bürger*innen für den dringend notwendigen PV-Ausbau gewinnen können. Beim Workshop „Grüne EnergieQuartiere“ haben wir überlegt wie wir mehr Menschen für den Klimaschutz gewinnen können, haben Gewohnheiten, die Menschen vom Klimaschutz abhalten, identifiziert und einige Handlungsmuster, mit denen Klimaschutz „ganz einfach“ geht, erarbeitet. Es sind einige Ideen dabei, die wir im Reallabor „Grüne EnergieQuartiere“ ausprobieren werden!

Liebe Student*innen, vielen Dank für eure Ideen und eure konstruktiven Beiträge!

WEITERE INFORMATIONEN
Fotos unter https://www.facebook.com/KarlsruheKEK/
Information zu den Frühlingstagen der Nachhaltigkeit


Klimaschutz konkret:

Unser Angebot

Klimaneutral Auto fahren mit Stadtmobil

mehr

Klimafreundliches Unternehmen werden

mehr

Flugreise einmalig klimaneutral stellen

mehr

Aktion: »KlimaBaum« verschenken

mehr

Ein Angebot der:

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Besuchen Sie uns auf Facebook:

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche