Regenwald
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche
Karlsruher Klimafonds
02.10.2018

Climathon 2018

Am 26. Oktober 2018 im Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft: 24 Stunden für den Klimaschutz


Climathon – 24 Stunden für den Klimaschutz

Der Climathon ist ein globaler, 24-stündiger Ideen­wett­be­werb rund um die Themen Klima­schutz und Klima­wan­del, der von Cli­mate-KIC organi­siert wird. Er findet in diesem Jahr am 26. Oktober 2018 ­zeit­gleich in größeren Städten rund um die Welt statt - jeweils ­mit Unter­stüt­zung weiterer Partner aus Praxis und Wis­sen­schaft vor Ort.

Das Wichtigste vorneweg: Nach der erstmaligen Beteiligung im Jahr 2017 ist Karlsruhe auch 2018 wieder mit dabei! Die Aufgabenstellung für den diesjährigen Karlsruher Climathon besteht darin, kurze, pfiffige und eindrückliche Videoclips oder Hörfunkbeiträge zu erstellen. Diese sollen alltagsrelevante Fragen des Klimaschutzes und der ökologischen Nachhaltigkeit aufgreifen und zum Mitmachen motivieren. Welche Themen umgesetzt werden und in welchem Format, entscheiden die Teams selbst. Einzige Bedingung: Es sind nur 24 Stunden Zeit.

Prominente Unterstützung
Ihr erhaltet professionelle Unterstützung durch erfahrene Coaches und Experten des Zentrums für Mediales Lernen sowie des Campusradios Karlsruhe. In der ersten Umsetzungsphase stehen Euch als Medienmentoren zudem SWR1-Hörfunkmoderator Adrian Beric und Hilmar-Liebsch (Wissenschaftsjournalist, SWR-Fernsehen) beratend zur Seite. Auch das nötige technische „Rüstzeug“ wird gestellt. Vorkenntnisse in der Mediengestaltung sind also nicht zwingend notwendig. Gefragt sind vor allem gute Ideen und Deine Kreativität!

Die im Wettbewerb entstandenen Clips sollen anschließend in sozialen Medien veröffentlicht und zukünftig für die Klimaschutzkampagne der Stadt Karlsruhe genutzt werden. In einem gemeinsamen Projekt mit Karlsruhes Partnerstadt Nancy bilden sie zudem das Grundgerüst für ein „Digitales deutsch-französisches Alphabet der Energiewende“. Dank einer Förderung durch das Bundesumweltministerium können die Clips im Rahmen der Deutsch-französischen Energiewendewoche in der Zeit zwischen dem 22. Januar und 7. Februar 2019 einem breiteren Publikum gezeigt werden (genaueres ist hier noch in Planung).

KEK ist Kooperationspartner
Lokale Koope­ra­ti­ons­part­ner des Events sind der städtische Umwelt- und Arbeits­schutz gemeinsam mit der KEK Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur sowie dem Karlsruher Institut für Techno­lo­gie (KIT-Zentrum Klima und Umwelt / KIT-Zentrum Energie / ZML - Zentrum für Mediales Lernen / Campusradio Karlsruhe / Projek­t "Quar­tier Zukunft - Labor Stadt"). 

Wann? 26. Oktober 2018, 9:00 Uhr (Achtung: mit  Vortermin am 24. Oktober 2018, 16:30 Uhr!)
Wo?
Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft, Rintheimer Straße 46, 76131 Karlsruhe
Wer?
Zielgruppe der Veranstaltung sind medien- und klimaschutzinteressierte Jugendliche und Studierende an Karlsruher Hochschulen (maximal 40 Teilnehmende)

Weitere Informationen
Zum Programm
Informationsseite der Stadt Karlsruhe: https://www.karlsruhe.de/climathon
Informatonsseite des Climate KIC: https://climathon.climate-kic.org


Klimaschutz konkret:

Unser Angebot

Klimaneutral Auto fahren mit Stadtmobil

mehr

Klimafreundliches Unternehmen werden

mehr

Flugreise einmalig klimaneutral stellen

mehr

Aktion: »KlimaBaum« verschenken

mehr

Ein Angebot der:

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Besuchen Sie uns auf Facebook:

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche