Regenwald
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche
Karlsruher Klimafonds
04.09.2018

Freiwilligendienst in Ecuador – endlich angekommen

Unsere 2 Freiwilligen sind seit einigen Tagen in Ecuador. Hier kommt ein erster Gruß...


Unsere 2 Freiwilligen sind seit einigen Tagen in Ecuador. Hier kommt ein erster Gruß:

Seit knapp einer Woche sind wir jetzt in Ecuador und bis jetzt war kein Tag wie der andere.

Wir, zwei Jugendliche aus Baden-Württemberg, haben uns beide dazu entschlossen einen Freiwilligendienst im Ausland zu leisten.


Die Kleinstadt Mindo im Zentrum von Ecuador liegt in einer der artenreichsten Regionen der Welt und hat es uns dafür besonders angetan. Schon am ersten Tag waren wir begeistert von den vielen unterschiedlichen Tier- und Pflanzenarten. Die erste Woche war viel zu kurz um die ganze Schönheit und Diversität der Gegend hier zu erleben. Zum Glück bleiben uns noch 51 Wochen bevor wir wieder nach Hause fliegen.

Heute haben unseren ersten Arbeitstag. Wir arbeiten im Umweltzentrum Mindo Lindo, einem Gebiet etwas außerhalb der Stadt. Dort werden wir hauptsächlich Pflege- und Instandhaltungsarbeiten durchführen, unterschiedliche Monitorings begleiten und eine Schulpartnerschaft unterstützen. Wie genau das alles abläuft, werden wir in den nächsten Wochen erfahren.

Wir haben uns jedenfalls gut eingelebt und sind gespannt auf die kommenden Tage.


Klimaschutz konkret:

Unser Angebot

Klimaneutral Auto fahren mit Stadtmobil

mehr

Klimafreundliches Unternehmen werden

mehr

Flugreise einmalig klimaneutral stellen

mehr

Aktion: »KlimaBaum« verschenken

mehr

Ein Angebot der:

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Besuchen Sie uns auf Facebook:

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche