Regenwald
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche
Karlsruher Klimafonds

Aktion »Stromspar-Helfer« Karlsruhe

Unser Stromsparhelfer-Team © KEK

Kostenlose Energiesparlampen, Steckerleisten und Zeitschaltuhren für einkommensschwache Haushalte

Seit 2010 sind sie in Karlsruhe unermüdlich im Einsatz: Die Stromspar-Helfer (ehemals Stromspar-Partner). Sie helfen Bürgern mit keinem oder geringem Einkommen, ihren Energieverbrauch und damit ihre Energiekosten zu senken. Dank der Einnahmen aus dem Klimafonds können wir die Haushalte zusätzlich mit kostenlosen Energiesparlampen, schaltbaren Steckerleisten und Zeitschaltuhren unterstützen. Rund 400 Haushalte bekommen jedes Jahr Tipps, wie sie ihren Stromverbrauch reduzieren können.

© KEK

Verbaute Geräte sparen Strom und CO2

Herbert Dörrfuss ist seit Anfang an dabei. Gemeinsam mit seinen vier Kolleg_innen konnte er seit dem Start der Aktion bereits ca. 22.500 Energiesparlampen und LEDs sowie 3.300 Steckerleisten und Zeitschaltuhren in den Haushalten installieren. Allein durch die eingebauten Materialien konnten 2016 insgesamt über 300.000 kWh Strom – und über 90.000 € – eingespart werden. Gleichzeitig wurde der CO2-Ausstoß um fast 180 Tonnen reduziert.
Zum Vergleich: Bei einem Flug Berlin – Mallorca (und zurück) wird ca. 1 tCO2 produziert.

Kooperation mit der Caritas

Seit Mai 2017 werden die Stromspar-Checks in Kooperation mit der Caritas durchgeführt, was auch Anlass für die Namensänderung von Stromspar-Partnern zu Stromspar-Helfern war (mehr).

Das Projekt der »Stromspar-Helfer« wird jährlich von einem unabhängigen Gutachter geprüft.

Projektdokumente, Prüfberichte und weitere Infos finden Sie hier.

Klimaschutz konkret:

Unser Angebot

Klimaneutral Auto fahren mit Stadtmobil

mehr

Klimafreundliches Unternehmen werden

mehr

Flugreise einmalig klimaneutral stellen

mehr

Aktion: »KlimaBaum« verschenken

mehr

Ein Angebot der:

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Besuchen Sie uns auf Facebook:

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche